Schamanische Reisen

Schamanische Reisen

 6,50

Umsatzsteuerbefreit

Reisen in die Nichtalltägliche Wirklichkeit lässt uns Beratung und Heilung finden. Schamanismus ist der Überbegriff für ein weltweit in vielen Facetten existierendes Phänomen – schamanisches Tradition und Mythen gibt es in bunter Vielfalt.

Vortragende: Margarete Gaille-Würmli
Datum: 16. Juli 2021
Dauer: 01:01:23

INTERNATIONALER FRÜHJAHRSKONGRESS
Spital/Pyhrn, 16. – 18. Juli 2021

Sicherer Bestellvorgang

Das schamanische Weltbild zieht Kraft aus dem uralten Erfahrungswissen.

“Schamanismus ist ein Weg des Wissens und nicht des Glaubens. Dieses Wissen kann weder von mir noch irgendjemand anderem in dieser Wirklichkeit stammen. Um an dieses Wissen zu kommen, einschliesslich dem Wissen über die Wirklichkeit der Spirits, ist es notwendig, den Schritt ins schamanische Universum zu tun und Wissen durch Erfahrung zu erwerben. …

Wenn man mit schamanisches Reisen beginnt und die Art von Person ist, für die die Geister Mitgefühl empfinden und der sie helfen wollen, dann wird man eine Menge von Lektionen erhalten, die man nicht erbeten und niemals erwartet hat. Denn wenn du einmal diese Türen durchschreitest – wie auch immer diese Türen gestaltet sein mögen -, werden die Geister dich entsprechend deiner Vorbereitung lehren und dein Leben wird sich verändern. Bereits eine Reise kann den Beginn einer Veränderung deines Lebens darstellen.” Zitat Michael Harner, Gründer der Foundation for Shamanic Studie Europe – der europäische Sitz dieser Foundation ist in Österreich, in Wartberg ob der Aist; fss.at